Die ersten Exemplare!

Krimi für echte Kerle.

Die ersten Exemplare sind da!

‚Kongo Bongo‘ ist da! Die ersten Exemplare sind soeben bei mir eingetroffen. Rechtzeitig zur Frankfurter Buchmesse ist die DMAX-Ausgabe meines Kriminalromans unter dem ursprünglich von mir vorgesehenen Namen neu verlegt worden. Der Roman ist bereits 2014 bei emons unter dem Verlagstitel „Bayerisch Kongo“ erschienen. Nun hat DMAX ihn entdeckt und in seine Edition aus bisher 8 Titeln „Krimi für echte Kerle“ aufgenommen!

„Die Fälle sind so, dass es Tempo in den Büchern gibt“

Aber nicht irgendwelche Literatur, sondern Krimis. Und zwar von der schnörkellosen Sorte. Hejo Emons, Verleger der Reihe, sagt dazu:

„Die sind direkter, klarer, offener, nicht so viel Geschwurbel, psychologisches Geschwurbel. Die zeichnen sich dadurch aus, dass sie Ermittler haben, die gerne mal eine Fünf gerade sein lassen und sich nicht unbedingt an die Regel halten. Die Fälle sind so, dass sie stark durcherzählt sind, dass es Tempo in den Büchern gibt. …Das sind also alles schon handlungsgetriebene Romane.“

Überall im Buchhandel, bei amazon, bei emons und natürlich demnächst bei DMAX erhältlich.

Ich freu mich!

Klappenbroschur
13,5 x 20,5 cm
272 Seiten
ISBN 978-3-7408-0223-3

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.