Criminale in Graz

Eingetragen bei: allgemein, Neues | 0
Lesung im Theater am Lend

Hier geht es zum Erfahrungsbericht über die Criminale von Lutz Kreutzer

Lutz Kreutzer hält im Rahmen der Criminale 2017 in Graz (Steiermark) einen Vortrag für Schriftsteller und moderiert eine Podiumsdiskussion vor Publikum.

Vortrag:  „Alte Hündchen neu verlegt als Ebook“

Inhalt: Viele Manuskripte verstauben in der Schublade, weil sie keinen Verlag gefunden haben oder weil der Autor die Rechte zurückbekommen hat. Wie wäre es, ein Ebook draus zu machen und es zu vermarkten? Was muss man dazu können? Es ist nicht allein das Manuskript, eine gute Geschichte also, die von hoher Qualität sein muss. Mit einem Ebook ist man sein eigener Verkäufer. Man muss gezieltes Marketing auf hohem Niveau betreiben. Ohne Knowhow zum Thema Ebook-Vermarktung bleibt der Autor mit großer Sicherheit auf der Strecke, und sein Ebook bleibt unsichtbar.

Ort: Hotel Weitzer (Lage s.u.), Graz, Grieskai 12-16 | Do, 4. Mai 2017, 12.00-13.00 h

Talkrunde: „Essen & Trinken im Krimi – muss das sein?“

Essen & Trinken dienen nicht nur der Nahrungsaufnahme. Und weil auch im Krimi der Mensch ein Mensch ist, spielen Kaviar & Schampus wie auch Pommes & Bier bisweilen bedeutende Neben-Rollen: mal ernsthaft, mal schräg, mal lustvoll und mal tödlich.

Lutz Kreutzer plaudert in heiterer Runde mit den Kollegen Ella Danz, Marcus Richmann und Hans-Peter Vertacnik über Kulinarisches in Krimis und wie die Schriftsteller damit umgehen.

Ort: Hotel Weitzer (Lage s.u.), Graz, Grieskai 12-16 | Do, 4. Mai 2017, 15.00-16.00 h

Fine Crime – Lange Nacht des Krimis: Lutz Kreutzer liest (ab 21.00 h)

Lutz Kreutzer liest aus seinem Alpinthriller „Der Grenzgänger – Eddy Zett und der Mörder vom Sternberg“.
Ort:  Theater am Lend (TAL), WienerStraße 58a | Graz, Do, 4. Mai 2017, 19.00-23.00 h

Mehr Infos: http://www.lutzkreutzer.de/news/tolle-criminale-in-graz/

Hinterlasse einen Kommentar